Abstimmung: Reiter des Jahres 2021 IPVCH 🇨🇭🐎🏆

Ich bin glücklich und dankbar über diese erneute Nominierung durch die Sportkommission der IPVCH. 2018 und 2020 durfte ich bereits den Wanderpokal entgegen nehmen.
Auch 2021 dürfen Heljar und ich auf eine grossartige Saison zurückblicken.

Es gelang uns einmal mehr die Titelverteidigung in der F1 (persönliche Bestleistung in der Vorentscheidung mit 7,33) und in der Gesamtwertung Fünfgangkombination an den Schweizer Meisterschaften. Außerdem erreichten wir einen tollen 4. Platz in der F1 an den Deutschen Meisterschaften und sind in der Weltrangliste F1 auf Platz 12.

Mein Turnierpferd Heljar ist bereits 19 Jahre alt und ohne seine unglaubliche Konstanz, Leistungsbereitschaft und Gangqualität wären diese Erfolge niemals möglich. 

Er überrascht mich immer wieder mit der Steigerung seiner Präsenz und Rittigkeit.

❤️DANKE MEIN TREUER FREUND ❤️

Ganz herzliche Gratulation an dieser Stelle allen Nominierten 🤗🙌

Wer Mitglied des Schweizer Islandpferdeverbandes ist und für uns abstimmen möchte, kann das  unter folgendem Link: 

Ich freue mich über jede einzelne Stimme und sende allen, die uns unterstützen möchten, ein ganz herzliches Dankeschön!

Ein besonderer Dank gilt nicht nur allen, die uns mit Rat und Tat zur Seite stehen, sondern auch unseren Sponsoren, die trotz der erneut schwierigen wirtschaftlichen Situation 2021 zu uns gehalten haben ☀️

#mountainhorseofficial #sportsfreundstudios #labellesattel #luckylage #haukeschmidt #marstall 

.


     

Leb wohl, alter Freund!

Leider mussten wir kurz vor Weihnachten unseren treuen Kater Carlo, besser bekannt unter dem Namen „Schweini“, nach schwerer Krankheit erlösen. Ein schnell wachsender Tumor unter seiner Zunge beendete jäh sein beinahe 17 jähriges sehr erfülltes Hofleben. Carlo ist aus dem Hofalltag kaum wegzudenken: War er doch nicht nur Liebling aller Besucher und lies sich von jedem genüsslich streicheln, sondern jagte auch mit endloser Geduld und bei Wind und Wetter unzählige Mäuse, die er oft lauthals stolz miauend präsentierte und auf ein Lob wartete. mehr…


     

Frohes Fest !

„Reiten ist erst dann eine wahre Freude, wenn du durch die lange Schule der Geduld, der Feinfühligkeit und der Energie gegangen bist, die das Pferd dir erteilt“
Rudolf G. Binding 1926
Reitvorschrift für eine Geliebte


     

Jahresprogramm 2022 in Planung

Liebe Schüler!

Auch wenn derzeit leider noch eine gewisse Planungsunsicherheit herrscht, versuchen wir dennoch in den nächsten Tagen die vorläufigen Kurstermine für Deutschland und die Schweiz zu veröffentlichen.

Unabhängig der geplanten Kurse seid ihr jederzeit zum Individualtraining auf Hafnersholt willkommen.

Habt einen schönen dritten Advent,

Silvia und Team


     

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren

Das Jahr 2021 war für viele Unternehmen in geschäftlicher Hinsicht ein Spiessrutenlaufen. Umso erfreulicher, dass uns weiterhin so viele Sponsoren die Treue halten.

Ein herzliches Dankeschön geht an folgende Firmen:

Mountainhorse , Sportsfreund Studios, Marstall Pferdefutter, Labellesattel, Luckylage Geser Erdwärme GmbH und last but not least Haukeschmidt Finestgloves. 

Wir sind stolz darauf, so gute Produkte repräsentieren zu dürfen und geben jederzeit gerne Auskunft bei Fragen zur Bekleidung, den Sätteln und den Futtermitteln. Die Produkte der oben genannten Firmen finden bei uns tägliche Verwendung und wir möchten sie nicht mehr missen.


     

Jahresrückblick 2021

 

Trotz aller Corona bedingter Schwierigkeiten, war 2021 ein gutes und erfolgreiches Jahr.

Auf sportlicher Ebene konnten Silvia und Heljar ihren Schweizermeister Titel im Fünfgang verteidigen und zudem ihre persönliche Bestleitung in der Vorentscheidung F1 mit 7,33 Punkten erreichen. Für ein 18 jähriges Pferd ist das ein besonders achtenswerter Erfolg, zeigt er doch auf, dass jahrelanges fundiertes und wohl überlegtes Training die Pferdegesundheit fördert und Spitzenleistungen erst ermöglicht. mehr…


     
Foto von Marie Conen, Sportsfreund Studios

Silvia auf Platz 10 der aktuellen Weltrangliste im Fünfgang

Mit den drei Vorentscheidungs Ergebnissen im Fünfgang aus 2021 hat sich Silvia mit Hilfe von Heljar auf den 10. Platz in der Weltrangliste in dieser Prüfung vorgearbeitet. Letztes Jahr wurden keine Ergebnisse in die Liste aufgenommen, da wegen Corona nicht in allen Ländern der FEIF Wettkämpfe stattfinden konnten. Erittene Ergebnisse sind jeweils zwei Jahre gültig.

Gegen die enorme Konkurrenz, vor allem aus den nordischen Ländern, bestehen zu können macht uns schon ein wenig stolz !

Für Heljar ist die Turniersaison sehr wahrscheinlich schon zu Ende, eventuell wird Silvia mit Bríet und Kamban auf den bayerischen Meisterschaften an den Start gehen.

 


      Foto:Ullrich Neddens

Heljar wird vierter im hochkarätigen Starterfeld des Fünfgangpreises an den deutschen Meisterschaften bei Wehrheim

Wir haben sozusagen alles auf eine Karte gesetzt und gingen nur in dieser Prüfung an den Start. Mit 79 Reitern war der Fünfgang so stark besetzt wie noch nie zuvor an einer Deutschen Meisterschaft. Die Vorentscheidung fand am Donnerstag den 5. August statt und ich war bereits im vorderen Drittel am Start. Nach einem gelungenen Ritt und 7,1 Punkten lagen wir direkt auf einem Platz im A Finale. Da aber noch über 40 Reiter nach mir an den Start gingen hiess es zunächst einmal Abwarten.
Aber bis zum Schluss konnten wir unsere Position behaupten und zogen als fünfte in das A.Finale der besten 6 Reiter ein. mehr…


     

Doppelter Sieg für Silvia und Heljar am Qualitag in Möllenbronn

Um noch einmal Turnierluft vor den Deutschen Islandpferde Meisterschaften Anfang August zu schnuppern, startete Silvia mit Heljar spontan auf dem Turniertag der Familie Kesenheimer eine gute Fahrstunde von Hafnersholt entfernt.

Zunächst schienen heftige Gewitter einen Start unmöglich zu machen, doch am späteren Vormittag verzogen sich die Unwetter und Heljar konnte zunächst die Töltprüfung T2 der Sportklasse A für sich entscheiden und drei Stunden später gelang ein starker Fünfgang, der die beiden annähernd an die Punktzahl der Schweizer Meisterschaften vor drei Wochen anknüpfen lies.

7,27 Punkte standen am Ende zu Buche, ihr bisher zweibestes Resultat aus sage und schreibe 42 Prüfungen in den letzten 12 Jahren. Heljar ist damit einer der erfahrensten und erfolgreichsten Fünfgänger weltweit. Seine Durchschnittspunktzahl aus allen Vorentscheidungen beträgt stolze 6,87 Punkte. Ausserdem befinden sich Silvia und Heljar derzeit auf dem 11.Rang der Weltrangliste im Fünfgang 2021. 

mehr…


     
Foto:Alexandra Maier-Bonsen

Bericht über die Schweizer Meisterschaften im Westallgäuer

Hier geht es zum Artikel

Viel Spass beim Lesen und Danke an Benjamin Schwärzler für

die Berichterstattung.