Leb wohl, alter Freund!

Leider mussten wir kurz vor Weihnachten unseren treuen Kater Carlo, besser bekannt unter dem Namen „Schweini“, nach schwerer Krankheit erlösen. Ein schnell wachsender Tumor unter seiner Zunge beendete jäh sein beinahe 17 jähriges sehr erfülltes Hofleben. Carlo ist aus dem Hofalltag kaum wegzudenken: War er doch nicht nur Liebling aller Besucher und lies sich von jedem genüsslich streicheln, sondern jagte auch mit endloser Geduld und bei Wind und Wetter unzählige Mäuse, die er oft lauthals stolz miauend präsentierte und auf ein Lob wartete. Sein allabendlicher Hofrundgang über seine „Ländereien“ war legendär und er kam auf Zuruf wie ein Hund. Nur wenn es ums Futter ging, vergas er manchmal seine guten Manieren und so manches Stück Kuchen oder Wurstbrot fielen ihm zum Opfer. Er wärmte viele unserer Praktikantinnen in all den Jahren im Winter im alten Hof und ich bin mir sicher, wir werden noch sehr oft mit einem Lächeln im Herzen an ihn denken.

Leb wohl, alter Freund!



 

Kommentare

1 Antwort auf 'Leb wohl, alter Freund!'

Abbonieren von Kommentaren mit RSS

  1. machs gut kleiner Pelztiger….
    danke das du uns immer ein Lachen ins Gesicht gezaubert hast!

    Andrea Fritzsche
    21.12.21 um 11:18

Jetzt kommentieren!


* Pflichtfelder