Aufzucht

 

Unsere hügeligen allgäuer Weideflächen mit Wald und Bachzugängen sind ein Traum für jedes Jungpferd. Alle Weiden sind mit Gallagher eingezäunt und werden selbstverständlich täglich kontrolliert. Geräumige Offenställe und ganzjähriger Weidegang garantieren robustes Aufwachsen im intakten Herdenverband. Die Jungpferdeherden sind nach Geschlechtern getrennt. Auch wenn sie ihrem Reitpferd einmal „Urlaub“ gönnen wollen, bieten ihm unsere Sommer und Winterweiden eine willkommene Abwechslung.

Die Kosten für Jungpferde bis zu zwei Jahren betragen € 160,- pro Monat.
Ab drei Jahren (Stichtag 1. Januar) berechnen wir € 190,- pro Monat.
Für tragende Stuten und Reitpferde im „Urlaub“ kostet die monatliche Pension  € 210,- (Mindestaufenthalt bei Reitpferden 8 Wochen). 

Entwurmen sowie das Hufeausschneiden ist im Pensionspreis nicht enthalten.

Die Pensionskosten für Reitpferde betragen € 280,- . Sonderkonditionen nach Absprache ab drei Pferden.

Falls ein Tierarzt benötigt werden sollte, ermöglicht die nur fünf Minuten entfernte Pferdefachklinik kompetente und schnelle Hilfe.

 

 

[swfobj src=“http://www.hafnersholt.de/wp-content/uploads/2011/12/fohlenflash11.swf“]